30 Okt

Die Bilder der Woche, Ausgabe 43/2016

27 Okt

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 43/2016

Im Zuge des Verkehrskonzepts Werden soll auch der Marktplatz umgestaltet werden – und die Bürger sollen bei den Planungen dazu mit an den Tisch geholt werden. Der Arbeitskreis aus allen Parteien, der Werbegemeinschaft und dem Heimat- und Bürgerverein, der das Verkehrskonzept ins Rollen gebracht hat, hofft, dass sich auch die Gegner des Konzepts mit an den Tisch setzen, um konstruktive Kritik mit einzubringen, anstatt die Blockadehaltung aufrecht zu erhalten.

Passend dazu unsere Frage der Woche: 

Sollen die Gegner des Verkehrskonzepts aufgeben?

  • Nein, das Verkehrskonzept bringt keine Verbesserungen – im Gegenteil. (68%, 310 Votes)
  • Ja, es wäre vielleicht mehr drin gewesen, aber einer demokratischen Entscheidung muss man sich beugen. (7%, 34 Votes)
  • Ja, das Verkehrskonzept ist der best mögliche Kompromiss. (25%, 112 Votes)

Es haben abgestimmt: 456

Loading ... Loading ...

Außerdem: Sich ständig ändernde Regelungen im Asylrecht machen den Engagierten bei „Werden hilft“ das Leben schwer. Rechtsanwältin Nizaqete Bislimi gab eine Führung durchs Asyl-Dickicht.

Infos auf werdenhilft.de

Sechs Folkwang-Regiestudenten gaben bei einem Werkschau-Marathon einen beeindruckende Einblick in ihr Können. Und: Kein Grund für Freunde des SC Werden-Heidhausen: Der Abstand zum Tabellenersten wächst.

26 Okt

Event vor Advent, eine szenische Lesung und Wirsingrouladen auf dem Baldeneysee

Die Tipps, Treffs und Termine der kommenden Woche

Was ist los in und um Werden in nächster Zeit? Hier ist eine kurze Übersicht mit den Highlights der kommenden Woche. Vielleicht ist ja etwas für Sie dabei?

Alle aktuellen Termine finden Sie hier: Termine

Freitag, 28. Oktober

  • Musik: Liederabend der Folkwang-Universität; Eintritt 5 bzw. erm. 3 Euro; Beginn 19.30 Uhr, Kammermusiksaal; für Infos & Tickets  4903-231. Link zur Veranstaltung
  • Tipp: Fischlaker Nacht zum Thema „Gott begegnen“, von 19 bis 22 Uhr in St. Kamillus. Link zur Veranstaltung

Samstag, 29. Oktober

  • Tipp für Saunafreunde: Lange Saunanacht in den Grugapark-Thermen von 17 bis 1 Uhr, Karten im Kurhaus 856 100. Mehr

Zeitumstellung in der Nacht zum Sonntag nicht vergessen!

Sonntag, 30. Oktober

  • Treff: Event vor Advent bunter Markt mit Hobbybuchbindern, Filzen, Kartenkunst, handgefärbter Wolle und mehr, von 11 bis 17 Uhr in den Domstuben.
  • Tipp: Oper légère im Bürgermeisterhaus, Premiere: „Die Fledermaus“ mit Franziska Dannheim (Gesang) & Jeong Min Kim (Klavier); 17 Uhr, Eintritt 15 bzw. 8 Euro, Heckstraße 105, Infos unter  49 32 86. Achtung: nur falls Sie bereits Karten haben, denn diese Veranstaltung ist bereits komplett ausverkauft! Mehr

Dienstag, 1. November – Allerheiligen

  • Weiße Flotte: Wirsingrouladen Rundfahrt auf dem Baldeneysee, ca. 2 ½ Stunden , ab Anleger Hügel 12.30 bis 15 Uhr; Infos & Tickets Erw. 25,90 Euro unter 185799-0. Mehr

Mittwoch, 2. November

  • Tipp: Babysitter-Kurs und Erste-Hilfe-Kurs für Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, Kosten 30 Euro; Anmeldungen & Infos: Agentur Rat & Tat Ev. Jona-Familienzentrum, 860 68 44 /  rat-und-tat@jona-kirche-essen.de; am Schwarzen 10, 18 Uhr bis 19.30 Uhr. Infos
  • Vortrag in der Sternwarte zum Thema „Einführung in die Astronomie, Teil 1 – Optische Instrumente“ von Detlef Steinen (WHS Essen), Walter-Hohmann-Sternwarte; ab 20 Uhr, anschl. Himmelsbeobachtung bei gutem Wetter. Zum Vortragsprogramm

Donnerstag, 3. November

  • Lesung: Spuren verwehter Zeit eine szenischer Lesung von vier Seniorinnen, die auf ihre Kindheit und Jugend zurückblicken, ab 15 Uhr im Haus Fuhr.

Freitag, 4. November

  • Fotoausstellung: „The hidden life“ von Michael Rottmann der Fotokünstler fotografiert Eisenbahnfiguren, die in Kombination mit Alltagsgegenständen Aufgaben erfüllen; 19.30 Uhr, Eintritt frei, Heckstraße 105, Infos unter  49 32 86; bis zum 18.12. Mehr
  • Tipp: NOW! WORD UP! „La fabbrica illuminata“, Veranstaltung der Folkwang Universität; Eintritt 5 bzw. erm. 3 Euro; Beginn 20 Uhr, Neue Aula; für Infos & Tickets  4903-231. Infos zur Veranstaltung
  • Vortrag in der Sternwarte zum Thema „Einfache Beobachtungen am Mond und weit reichende Folgerungen“ von Dr. Udo Backhaus (Uni Duisburg-Essen), Walter-Hohmann-Sternwarte; ab 20 Uhr, anschl. Himmelsbeobachtung bei gutem Wetter. Zum Vortragsprogramm