29 Jun

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 26/2017

Nun gibt das St. Josef-Krankenhaus doch seine Küche auf. Damit verlieren dort 39 Mitarbeiter ihre Arbeit. Die Kita Pusteblume wurde offiziell übergeben. Die Treppe an der Ruhr neben dem Brehm hat nun einen Namen und würdigt damit das Engagement von Heino Thiele.

Der Gesundheitstag hatte viele Mitwirkende, aber nur wenig Resonanz. Der Fischaufzug am Werdener Wehr soll nächstes Frühjahr begonnen werden. Schülerinnen des Mariengymnasiums haben ein weitere Wand der Grundschule an der Jacobsallee gestaltet. Die Zauberflöte des Gymnasiums begeisterte.

Unsere Umfrage diesmal: Was halten Sie vom Tour de France-Start in Düsseldorf?

Das und noch viel mehr in der Werdener.

26 Jun

Ab sofort: Anmeldung für das Sportprogramm im Sport- und Gesundheitszentrum im Stadtbad Werden

Heute ab 9 Uhr beginnt die Anmeldung für das Sportprogramm im Sport- und Gesundheitszentrum im Stadtbad Werden. Die Kurse starten nach den Sommerferien, aber erfahrungsgemäß sind einige Gruppen recht schnell „ausverkauft“.

Wer also Pilates, B-O-P, Wirbelsäulen- oder Wassergymnastik, Aquafitness oder Progressive Muskelentspannung besuchen möchte, sollte diesen Termin am Montag nicht verpassen. Auch die Schwimmlernkurse für Kinder sind immer recht schnell belegt.

Die Anmeldung ist persönlich im Stadtbad Werden oder online unter www.sgz-werden.de möglich, aber definitiv erst ab Montag, 9 Uhr. Das Programm ist online schon einsehbar.

23 Jun

Moments fällt aus

Gerade per Mail heeringekommen:

Die Veranstaltung „Moments in a Life / Momente eines Lebens“ am Freitag, 30. Juni, um 19.30 Uhr in der Neuen Aula am Campus Essen-Werden muss leider krankheitsbedingt entfallen.

 

Bereits gekaufte Karten können im Folkwang Shop (Heckstraße 10) zurückgegeben werden.

22 Jun

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 25/2017

Mancher will es schon nicht mehr lesen, aber das Verkehrskonzept ist nun auf dem Weg. Der Ausschuss für Bau und Verkehr hat ja gesagt, und auch mit einem Ja im Rat wird gerechnet.

Wir berichten über ein besonderes Hilfsprojekt. Für gleich zwei Werdener Krankenhäuser gab es eine besondere Anerkennung.

Die Sportler des ersten Leistungskurses haben ihre Abiprüfungen am Gymnasium Werden gemacht. Die jungen Werdener Badmintonspieler sind stadtweit führend, die jungen Volleyballer auch sehr gut und die jungen Kickerinnen haben das Bundesfinale nur knapp verpasst. Auch unsere Umfrage kommt sportlich daher:

In Russland spielt eine junge deutsche Truppe um den Confed-Cup. Schauen Sie in diesen Tagen die Spiele?

Außerdem: Annette von Drachenfels hat bei der legeren Oper hineingeschaut und sich begeistern lassen.