07 Dez

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 50/2017

Der Abriss des Kaiser-Friedrich-Hauses hat begonnen: Der Bagger hat am Dienstag nicht nur zwei Bäume vor dem viel diskutierten Jugendstil-Gebäude gefällt, auch den Erker an der Vorderfront des Hauses hat er zerstört. Einige Werdener haben vor Ort vergeblich protestiert. Die Werdener Nachrichten haben den Anfang vom Ende des Hauses, für dessen Erhalt viele Menschen innerhalb und außerhalb Werdens gekämpft haben, dokumentiert.

Unsere Umfrage: Denkmalschutz, Verkehrskonzept… immer häufiger klagen Menschen, dass Politik und Verwaltung gegen den „Bürgerwillen“ agieren. Brauchen wir mehr Mitbestimmung?

Viele fürchten, an der Stelle solle mit einer Schuhakarton-Immobilie schnelles Geld gemacht werden. Dazu passt, dass auf einer Info-Veranstaltung der Grünen in den Domstuben Stadtplaner Michael Happe vorm Platzen der Immobilienblase in Essen gewarnt hat.

Mehr Grund zur Freude bot wieder der Werdener Weihnachtsmarkt: Drei Tage besinnliche Stimmung und volle Altstadt sorgte für zufriedene Gesichter bei Besuchern wie Händlern. Die Werdener Nachrichten waren dabei und zeigen die schönsten Bilder aus dem dreitägigen Treiben.

Das und mehr Neuigkeiten aus Gesellschaft, Kultur und Sport in der neuen Ausgabe der Heimatzeitung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.