10 Jan

Poetry Slam-Helden in Werden

An diesem Freitag, 12.01.2018, findet am Gymnasium Werden der erste Poetry Slam des Jahres statt. Unter dem Titel „Helden im Wortgewandt“ werden die Oberstufenschüler des Projektkurses „Poetry Slam“ (Stufe 11) unter Leitung von Deutschlehrer Helge Augustin in einer Literaturshow ihre besten Slamtexte präsentieren.

Poetry Slam, das ist junge Literatur in ihrer besten Form: schnell, überraschend, abwechslungsreich.

Nach der erfolgreichen Premiere des Formats im vergangenen Jahr steht nun der zweite Poetry Slam in Werden auf dem Programm. Manche Nachwuchspoeten fiebern dabei ihrem ersten Slamauftritt entgegen, andere haben bereits die Erfahrung mehrerer erfolgreicher Poetry Slams im Rücken und können mit breiter Brust auf die Bühne steigen.

Für alle aber wird es ein spannender Abend im Wettstreit um die Begeisterung des Publikums, das am Ende den Sieger des Abends bestimmt. Welchem Held wohl diese Ehre zuteil wird?

Beginn 19:00 Uhr, Raum A106 im Hauptgebäude. Nur Abendkasse. Der Eintritt kostet 3€ für Erwachsene und 2€ für Schüler/Studenten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.