07 Sep

Nachtrag: Die Frage der Woche zum Ludgerusfest

Hier als Ergänzung zur aktuellen Zeitungsausgabe die Ergebnisse unserer letzten Umfrage.

Worauf freuen Sie sich beim Ludgerusfest am meisten?

a) Schreinerhebung, die Heiligen Messen und die Prozession sind Pflichtprogramm für jeden Werdener! 27%

b) Ich freue mich am meisten auf die Appel-Tatenkirmes. 9%

c) Kirmes und der religiöse Rahmen gehören zusammen – ich finde beides gleich wichtig. 37%

d) Ob religiös oder weltlich: Mir ist das ganze Treiben ziemlich Wurst. 27%

30 Aug

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 35/2018

An diesem Wochenende wird Werden wieder vom Ludgerusfest bestimmt. Das kirchliche Fest verbindet Religiöses mit dem weltlichen Vergnügen der Appeltaten-Kirmes. Das Musiker-Duo Phony Club will Werdens wichtigstem Fest mit dem elektronischen Popstück „Ludgerus Day – Apples and Bones“ ein musikalisches Denkmal setzen.

Ein Denkmal für Ludgerus stellt auch der nach ihm benannte Brunnen dar, der am 2. September seinen 40. Geburtstag feiert. Wir gratulieren mit einem kleinen Rückblick auf seine Entstehung.

Neu im Werdener Werbering ist Klaus Strehlau: Er übernimmt die Geschäftsführung des Vereins: Wir sprachen mit ihm über seine Pläne und Ideen für den Verein und das Städtchen.

Auch für viele Kinder steht ein Neuanfang an: Sie sind nun Sextaner und offiziell Gymnasiasten. In den Werdener Nachrichten finden Sie Klassenfotos der neuen Fünften des Mariengymnasiums und des Gymnasiums Werden. In der nächsten Woche folgen die I-Dötzchen der Grundschulen.

Außerdem: An einem Discounter an der Ruhrtalstraße wurden innerhalb weniger Tage gleich zwei Senioren Opfer von Taschendiebstählen. Details in der aktuellen Ausgabe der Heimatzeitung.

 Stimmen Sie bei unserer aktuelle Umfrage ab!
Das Ludgerusfest startet heute: Worauf freuen Sie sich am meisten? 

Die Bilder der Woche