23 Nov

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 47/2017

Werden erstrahlt wieder im festlichen Glanz: Im vergangenen Jahr haben die Bürger noch ihre Weihnachtsbeleuchtung vermisst, dieses Jahr leuchten neue Lichter, Sterne und Sternenschweife über der Altstadt. 30.000 Euro hat der Werdener Werbering dafür mit Hilfe von Spendern investiert, am Montag werden die modernen LED-Lampen offiziell eingeschaltet.

Umso mehr kann man sich nun auf den Werdener Weihnachtsmarkt freuen, der kommendes Wochenende startet und der sich unbeeindruckt zeigt von jeglichen Sicherheits-Diskussionen.

Unsere aktuelle Umfrage: Fühlen Sie sich auf dem Weihnachtsmarkt noch sicher?

Weniger Grund zur Freude löst die Diskussion ums abrissgefährdete Kaiser-Friedrich-Haus aus: Experten kritisieren die Essener Behörde für Denkmalpflege für ihre Entscheidung, den Fassadenschutz wieder einzukassieren, scharf.

Scharf auf den Fußballer-Fersen des Tabellen-Spitzenreiters SC Werden-Heidhausen sind auch die Verfolger. Neben Sportlichem gibt es auch allerlei Neuigkeiten aus Kultur, Kirche, Sport und Hochschulleben in der neuen Ausgabe der Werdener Nachrichten.

23 Nov

1. Advent, Weihnachtsmarkt & verkaufsoffener Sonntag

Die Tipps, Treffs und Termine der kommenden Woche

So langsam wird es weihnachtlich in Werden. Hier ist eine kleine Übersicht mit den Highlights der kommenden Woche.

Alle aktuellen Termine finden Sie hier: Termine

Freitag, 25. November

  • Essener Gitarren Duo im Bürgermeisterhaus Bernd Steinmann und Stefan Loos, 19.30 Uhr, Eintritt 15 bzw. 8 Euro, Heckstraße 105, Tickets  49 32 86.
  • Tipp: 37. Weihnachtsmarkt in Werden, offizielle Eröffnung um 17 Uhr durch den Bezirksbürgermeister, bis 22 Uhr.

Samstag, 26. November

  • Konzert: Orgelmusik zum Advent Veranstaltung der Folkwang-Universität; Eintritt frei; Beginn 11.30 Uhr, Basilika St. Ludgerus; für Infos  4903-231.
  • Männertreff im Haus Fuhr mit Schmalzbroten, Glühwein, Kaffee und Kakao; von 13 bis 15 Uhr.
  • Tipp: die Geschichte von der kleinen Hexe gespielt von der Essener Volksbühne, 15 Uhr, Gymnasium Werden, Grafenstraße 9.
  • Treff: Reparaturcafé der Ev. Kirchengemeinde, 15 bis 18 Uhr in Haus Heck, Heckstraße 67; Infos bei Zalmann  404537

Sonntag, 27. November – 1. Advent | Verkaufsoffener Sonntag

  • Benefizkonzert: Lions Club Essen-Ludgerus mit dem Essener Kammerchor, um 16 Uhr in die Ev. Kirche Werden.
  • Tipp: die Geschichte von der kleinen Hexe gespielt von der Essener Volksbühne, 15 Uhr, Gymnasium Werden, Grafenstraße 9.
  • Tipp: Nikolausexpress der Hespertalbahn Fahrt im geschmückten Wagen ab Kupferdreher Bahnhof (ausverkauft).

Mittwoch, 30. November

  • Vortrag in der Sternwarte zum Thema „Die Bedeutung der Relativitätstheorie für die Astronomie“ von Karl-Heinz Klapdohr (WHS Essen), Walter-Hohmann-Sternwarte; ab 20 Uhr, anschl. Himmelsbeobachtung bei gutem Wetter.