Termine

Tipps, Treffs und Termine

Hier finden Sie alle wichtigen der Termine der Woche in Werden und Umgebung!

Freitag, 16. Februar

Konzert: Junge Elite: Mia Pecnik (Klavier) mit Werken von Ludwig van Beethoven, Dmitri Shostakovich und Frédéric Chopin, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 19.30 Uhr, Karten (15, erm. 5 Euro): 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de

Konzert: Konzertabend der Ensembles im Fachbereich 2: Folkwang Vocal Combo, Big Band, Saxophonquartett & Ensemble Folklang, Folkwang Universität der Künste, Campus Werden, Pina Bausch Theater, Klemensborn 39, 19 Uhr, Eintritt frei

Internationales Folkwang Gitarrenfestival: Uraufführungen mehrerer Kompositionen für klassische Gitarre: Werke u. a. von Mayako Kubo (Japan/Deutschland), Jan Christopher Heßling (Deutschland), Rostyslav Holubov (Ukraine) und Polina Gigauri (Ukraine), Folkwang Universität der Künste, Campus Werden, Neue Aula, Klemensborn 39, 19.30 Uhr, Karten (10, erm. 5 Euro): 0201/4903-231, karten@folkwang-uni.de

Ausstellung: „Im Werden“, von Michael Aufefehn, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 16 bis 18 Uhr, und nach Vereinbarung: 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de, bis 3. März.

Touristik-Info: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 10 bis 12 Uhr

Malgruppe: Aquarell-Atelier, Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 14 bis 16 Uhr und 16.15 bis 18.15 Uh, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270

Treff: Café Olé. kleiner Saal der Jonagemeinde, Am Schwarzen, 10 bis 12 Uhr, Mittagstisch ab 11 Uhr

Mitmachtanzen: „Florence“, Blocktanz, Linedance und Folkloretanz/Folkdance im Pfarrsaal oder draußen vor der Kirche Christi Himmelfahrt, Lürsweg 43a, 14.30 bis 16.30 Uhr, Rückfragen an: 0177-62 32 701.

Stadtbad Werden, Körholzstraße 2, 7 bis 10 Uhr

Ausstellung: Schatzkammer Werden, Brückstraße 54, 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr

Samstag, 17. Februar

Reparaturcafé der Evangelischen Kirchengemeinde,,Haus Fuhr, Heckstraße 16, 15 bis 18 Uhr Info und Anmeldung (Textilreparaturen): 0201/40 45 37, und www.reparatur-initiative.de.

Digitale Sprechstunde zu Themen wie Zoom, Tablet, PCs, Smartphone oder Laptop, Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 11 Uhr bis 13 Uhr, Fragen an merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270

Studientag: „Singen mit Kindern“, Leitung: Prof. Werner Schepp mit Prof. Dr. Julia Lutz und Veit Jürgen Zimmermann sowie Lehrenden der Folkwang Universität der Künste und Gästen, Folkwang Universität der Künste, Campus Werden, Klemensborn 39, 9 Uhr, Teilnahme kostenlos Anmeldung: www.folkwang-uni.de/singen-mit-kindern

Internationales Folkwang Gitarrenfestival: Teilnehmer*innen der Meisterkurse im Konzert, Folkwang Universität der Künste, Campus Werden, Pina Bausch Theater, Klemensborn 39, 19.30 Uhr, Karten (5, erm. 3 Euro): 0201/4903-231, karten@folkwang-uni.de

Stadtbad Werden, Körholzstraße 2, 7 bis 13 Uhr.

Ausstellung: Schatzkammer Werden, Brückstraße 54, 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr.

Sonntag, 18. Februar

Ausstellung: Schatzkammer Werden, Brückstraße 54, 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr.

Katholische Öffentliche Bücherei: St. Ludgerus, Luziusstraße 6, 10 bis 12 Uhr

Katholische Öffentliche Bücherei: St. Kamillus , Heidhauser Straße 275, 10 bis 13 Uhr.

Montag, 19. Februar

Mobilitätsforum der Stadt Essen: Wie sieht die Mobilität von morgen aus? Entwicklung des Mobilitätsplans. Mariengymnasium, Brückstraße 108, 18 bis 20.30 Uhr.

Vortrag: Musikwerkstatt mit Dr. Karl Bellenberg: „Else Lasker-Schüler und die Musikalität ihrer lyrischen Sprache“, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 19.30 Uhr, Karten (15, erm. 5 Euro): 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de

Ausstellung: „Im Werden“, von Michael Aufefehn, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 16 bis 18 Uhr, und nach Vereinbarung: 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de, bis 3. März .

Wunschliedersingen mit Gerd Haehnel. Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 16.30 bis 18 Uhr, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de 0201/8474-27

Café Instand: 10 bis 12 Uhr Zentrum 60plus, Heckstraße 27, Fragen an: merle.muehlenbeck@drk-essen.de 0201/8474-270.

Touristik-Info: 10-12 Uhr Zentrum 60plus, Heckstraße 27.

Radgruppe: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 10.30 Uhr, Infos: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270.

Stadtteilbibliothek: Werdener Markt 1, 14 bis 18.30 Uhr

Stadtbad Werden , Körholzstraße 2, 7 bis 10 Uhr.

Dienstag, 20. Februar

Ausstellung: „Im Werden“, von Michael Aufefehn, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 16 bis 18 Uhr, und nach Vereinbarung: 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de, bis 3. März

Discofox-Kurs: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 13.30 bis 14.30 Uhr, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de , 0201/8474-270.

Stadtteilbibliothek: Werdener  Markt  1,10 bis 17 Uhr.

Offener Treff der Awo: 13.30 bis 18 Uhr, Rathauskeller, Brückstraße.

Stadtbad Werden , Körholzstraße 27, 7 bis 10 und 16 bis 19.15 Uhr

Ausstellung: Schatzkammer Werden, Brückstraße 54, 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr.

Mittwoch, 21. Februar

Literaturcafé: „Dienstags bei Morrie“ von Mitch Albom (Teil 2 von 3) Es liest vor: Tania Vollmer, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 15 bis 17 Uhr, Eintritt: 10 Euro, Anmeldung: 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de

Ausstellung: „Im Werden“, von Michael Aufefehn, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 16 bis 18 Uhr, und nach Vereinbarung: 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de, bis 3. März

Touristik-Info: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 10 bis 12 Uhr .

Schöner Werden: Plätze und Pflanzen pflegen mit der Bürgerinitiative Gemeinsam für Stadtwandel Werden (GfS) und dem Werdener Bürger und Heimatverein (WBHV). Treffpunkt: 15.30 Uhr, Haus Wunderbar, Rittergasse 25.

Nordic Walking: Treffpunkt: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 10 Uhr, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270.

Digitale Sprechstunde zu Themen wie Zoom, Tablet, PCs, Smartphone oder Laptop, Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 9.15 Uhr bis 12.30 Uhr, Fragen an merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270

Beratung rund ums Älterwerden, Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 10 Uhr bis 12 Uhr, Fragen an merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270
Bastelatelier: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 13 bis 15 Uhr, Fragen an: merle.muehlenbeck@drk-essen.de , 0201/8474-270

Englischkurs: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 14 bis 15 Uhr, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270

Nähkurs: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 17.30 bis 20 Uhr, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270

Sport: Gymnastikstunde: für Frauen 9.30 Uhr bis 10.30, für Herren 11 bis 12 Uhr, Jona-Gemeinde,  großer Gemeindesaal.

Sozial- und Lebensberatung, Begegnung Camillo, Heidhauser Straße 275, 16.30 bis 18 Uhr, kostenlos ohne Anmeldung.

Katholische Öffentliche Bücherei: St. Ludgerus, Luziusstraße 6, 8.45 bis 11 Uhr

Katholische Öffentliche Bücherei: St. Kamillus, Heidhauser Straße 275, 15 bis 17.30 Uhr.

Stadtbad Werden , Körholzstraße, 2, 7 bis 21 Uhr

Ausstellung: Schatzkammer Werden, Brückstraße 54, 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr.

Donnerstag, 22. Februar

Konzert: Folkwang Konzertexamen: Recital Wanjae Yoo Viola (Klasse Prof. Gareth Lubbe), Folkwang Universität der Künste, Campus Werden, Neuer Saal im Westflügel, Klemensborn 39, 19.30 Uhr, Eintritt frei

Musical: Eigenarbeit von Studierenden des 3. Jahrgangs Folkwang Musical, Folkwang Universität der Künste, Campus Werden, Pina Bausch Theater, Klemensborn 39, 19.30 Uhr, Karten (5, erm. 3 Euro): 0201/4903-231, karten@folkwang-uni.de

Konzert: Blue Rondo: Boogielicious – Boogie Woogie and Blues at its best, mit Eeco Rijken Rapp (Piano und Gesang) und David Herzel (Schlagzeug), Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 19.30 Uhr, Karten (20, erm. 10 Euro): 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de

Ausstellung: „Im Werden“, von Michael Aufefehn, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 16 bis 18 Uhr, und nach Vereinbarung: 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de, bis 3. März.

Kochkurs: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 10 bis 13 Uhr. Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270.

Englischkurs: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 16 bis 17 Uhr, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270

Nähkurs: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 18.30 bis 21 Uhr, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270

Stadtteilbibliothek: Werdener  Markt  1,  10 bis 17 Uhr.

Katholische Öffentliche Bücherei: St. Ludgerus, Luziusstraße 6, 15 bis 17 Uhr.

Offener Treff Awo: 13.30 bis 18 Uhr, Rathauskeller, Brückstraße.

Stadtbad Werden , Körholzstraße, 2, 7 bis 10 Uhr

Ausstellung: Schatzkammer Werden, Brückstraße 54, 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr.

Freitag, 23. Februar

Kabarett: Uli Masuth: „Lügen und andere Wahrheiten“ Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 19.30 Uhr, Karten (15, erm. 5 Euro): 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de

Musical: Eigenarbeit von Studierenden des 3. Jahrgangs Folkwang Musical, Folkwang Universität der Künste, Campus Werden, Pina Bausch Theater, Klemensborn 39, 18 und 20 Uhr, Karten (5, erm. 3 Euro): 0201/4903-231, karten@folkwang-uni.de

Ausstellung: „Im Werden“, von Michael Aufefehn, Bürgermeisterhaus, Heckstraße 105, 16 bis 18 Uhr, und nach Vereinbarung: 0201/49 32 86, buergermeisterhaus@t-online.de, bis 3. März.

Touristik-Info: Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 10 bis 12 Uhr

Malgruppe: Aquarell-Atelier, Zentrum 60plus, Heckstraße 27, 14 bis 16 Uhr und 16.15 bis 18.15 Uh, Anmeldung: merle.muehlenbeck@drk-essen.de, 0201/8474-270

Treff: Café Olé. kleiner Saal der Jonagemeinde, Am Schwarzen, 10 bis 12 Uhr, Mittagstisch ab 11 Uhr

Mitmachtanzen: „Florence“, Blocktanz, Linedance und Folkloretanz/Folkdance im Pfarrsaal oder draußen vor der Kirche Christi Himmelfahrt, Lürsweg 43a, 14.30 bis 16.30 Uhr, Rückfragen an: 0177-62 32 701.

Stadtbad Werden, Körholzstraße 2, 7 bis 10 Uhr

Ausstellung: Schatzkammer Werden, Brückstraße 54, 10 bis 12 Uhr und 15 bis 17 Uhr.

***

Apothekennotdienst
Apotheken-Notdienst-Hotline, dienstbereite Apotheke rund um die Uhr erfragen:  01805 – 93 88 88: www.aponet.de
Ärzte-Notdienst
Zu erfragen unter  116 117 montags, dienstags, donnerstags und freitags von 19 Uhr bis 7 Uhr, mittwochs ab 14 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen rund um die Uhr.
Arzt-Notruf 1 92 57 (Privatärztlicher Notdienst).
Zahnärztlicher Notfallbereitschaftsdienst unter 01805 - 98 67 00 nur in dringenden Notfällen; samstags, sonn- und feiertags 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr.

Polizei
Bezirksdienst Werden
Werdener Markt 1, 0201/829 3274. Bürgersprechzeiten: montags und mittwochs, 11 bis 12 Uhr.

Telefon-Notrufe
Werden hilft: ulloe@gmx.de www.werden-hilft.de
Christliches Hospiz Werden
32 03 50 -0
Ambulante Ökumenische Hospizgruppe  32 03 50 – 24 / 40 12 44
Anti-Rassismus-Telefon 23 20 60; 0171 – 525 42 42
Jugend-Not 26 50 50
Kinder-Sorgen 20 20 12
Telefonseelsorge
ev. 0800 – 111 0 111
kath. 0800 – 111 0 222
Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung 23 38 88
Arbeitslosenzentrum
22 67 20
Fragen Pflegebedürftigkeit
88 50 666/ -676
Wohnberatung: ältere Menschen und Menschen mit Behinderung 88 50 148 /-676

Gottesdienste

Ev. Gemeinde Werden:
Samstag, 10.30 Uhr, Evangelische Kirche Werden: Gottesdienst.
Das Gemeindebüro ist zu den üblichen Öffnungszeiten (Dienstag und Donnerstag, 9 bis 12 Uhr) persönlich, telefonisch (0201/49 33 25) oder per E-Mail (info@kirche-werden.de) zu erreichen.
Infos zur Jugendarbeit per

***

Apothekennotdienst
Apotheken-Notdienst-Hotline, dienstbereite Apotheke rund um die Uhr erfragen:  01805 – 93 88 88: www.aponet.de

Ärzte-Notdienst
Zu erfragen unter  116 117 montags, dienstags, donnerstags und freitags von 19 Uhr bis 7 Uhr, mittwochs ab 14 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen rund um die Uhr.
Arzt-Notruf 1 92 57 (Privatärztlicher Notdienst).
Zahnärztlicher Notfallbereitschaftsdienst unter  01805 - 98 67 00 nur in dringenden Notfällen; samstags, sonn- und feiertags 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr.

***

Apothekennotdienst
Apotheken-Notdienst-Hotline, dienstbereite Apotheke rund um die Uhr erfragen:  01805 – 93 88 88: www.aponet.de

Ärzte-Notdienst
Zu erfragen unter  116 117 montags, dienstags, donnerstags und freitags von 19 Uhr bis 7 Uhr, mittwochs ab 14 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen rund um die Uhr.
Arzt-Notruf 1 92 57 (Privatärztlicher Notdienst).
Zahnärztlicher Notfallbereitschaftsdienst unter  01805 - 98 67 00 nur in dringenden Notfällen; samstags, sonn- und feiertags 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr.

Telefon-Notrufe
Institutsambulanz Kamillushaus 8 40 60
Werden hilft: ulloe@gmx.de www.werden-hilft.de
Christliches Hospiz Werden
32 03 50 -0
Ambulante Ökumenische Hospizgruppe  32 03 50 – 24 / 40 12 44
Anti-Rassismus-Telefon 23 20 60; 0171 – 525 42 42
Jugend-Not 26 50 50
Kinder-Sorgen 20 20 12
Suchtnotruf 4038 40
Telefonseelsorge
ev. 0800 – 111 0 111
kath. 0800 – 111 0 222
Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung 23 38 88
Arbeitslosenzentrum
22 67 20
Fragen Pflegebedürftigkeit
88 50 666/ -676
Wohnberatung: ältere Menschen und Menschen mit Behinderung 88 50 148 /-676