04 Okt

Rush Rush bis zum Showdown — andere Helden

Rush_movie_posterIch könnte mich ja … schämen wegen d er albernen Überschrift. Aber es ist ja noch Morgen. Ja, der Morgen nach einem schönen Kinoabend mit “Rush”. Seit Le Mans habe ich lange wieder auf einen echten Rennfahrerfilm gewartet, 42 Jahre. Ich war nie ein Lauda Fan (eher Jochen Rindt, also Hunt), aber man wird es in dem Film; obwohl er sehr unangenehm dargestellt wird, aber sehr gut von Daniel Brühl.

Macher Ron Howard hat auch das Problem gelöst, dass die damals spektakulären Kameras in den Rennwagen heute nur müde lächeln lassen. Schnelle Schnitte in den Motor sind ein ausreichender Ersatz. Die Story wirkt so echt, und ist doch mehr als verdichtet, wie Autor Peter Morgan (auch ein schönes Auto) betont. Weiterlesen