02 Jun

Sonne ist da — Plakate könnten weg

So richtig warm ist es noch nicht, aber in der Sonne schon schön moppelig. Bei den Radarstationen ist erst Donnerstag das Hespertal auf dem Plan. Die EBE könnte ihre Plakate langsam mal abhängen, manche fliegen schon auf der Straße herum, und die SPD hat auch noch einige hängen. Ein Kollege hat bemerkt, dass fast überall die großen Aufkleber fehlten: “Wir danken unseren Wählern.” Also für mich müssen die armen einfachen Parteimitglieder nicht dafür noch in der Wahlnacht raus, aber manchen fehlt es eben.

08 Okt

Noch zwei Tage bis zum Blitzmarathon

P1090973

Erstens kein Parkplatz, und doch bisweilen eine Rennstrecke, Die wenigen Meter des Hardenbergufers zwischen Haus Scheppen und Campingplatz, WFB-Hafen und Ruhrverband-Hafen.

Heute können Blitzer an der Laupendahler stehen, an der Velberter und an der Brückstraße. (Alle Angaben ohne Gewähr.)

Glaube ich den städtischen Meldungen, dann darf ich Werden am Donnerstag beim Blitzmarathon bis auf die Barkhovenallee (und wer rast denn da?) als blitzfreie Zone anpreisen. Das ist doch etwas.

Nur nördlich der Ruhr empfiehlt sich etwas Aufmerksamkeit: Selbstverständlich ist derSchuirweg dabei: Besonders gern stehen sie vor dem Haus Schuir und an der Einfahrt (ehemals Langels und Landschaftsbau) vor den unteren Serpentinen.

Auf der Liste noch Ruhrtalstraße und Lerchenstraße, das ist die vom See zum Stadtwaldplatz.

Ich könnte mir in Werden einige sehr ertragreiche vorstellen, aber erstens verrate ich die nicht, und zweitens kennt die Polizei die noch besser.