13 Jul

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 28/2017

Das Verkehrskonzept ist beschlossen, mit großer Mehrheit im Rat. Wir berichten über einen unermüdlichen Verkäufer. Es geht um festes Pflaster und feste Pfeile für Radfahrer, zu fällende Bäume und neue Toiletten an der Ludgerusschule.

Die Abiturfeiern sind unser Thema, aber auch die Konzerte und Theateraufführungen. Wir waren bei den Roten Hüten und auf mehreren Treppen.

Wir fragen, was Sie vom G20-Gipfel in Hamburg halten?

Jürgen Landkosz war in der Schweiz auf dem Jacobsweg. Das und noch mehr in der Werdener.

06 Jul

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 27/2017

Eine lange Schlange vor der Tür der Post an der Hufergasse am Mittwoch zeigte: heute seit Freitag erstmals offen. Donnerstag war wieder zu. Weitaus erfreulicher ist, dass Willi Lieverscheidt wieder als Ein-Mann-Compagnia Buffo nach Werden kommt.

In der nächsten Woche entscheidet der Rat über das Verkehrskonzept Werden. Norbert Lammert war beim Mariengymnasium zu Besuch.

Unsere Frage der Woche blickt in die Zukunft:  Volvo will ab 2019 ganz auf E-Autos setzen. Was denken Sie?

Die Swingolfer haben beim Heimspiel aufgeholt und sind nun mit dem Bundesligaspitzenreiter gleichauf. Wir berichten vom Jugendstil in Werden und über das Dingerkushaus.

04 Jul

Post öffnet Mittwoch wieder

Hier die aktuelle Antwort der Postbank, Pressestelle: Ich hake aber nach, wie so etwas sein kann, was Paketabholer und Bankkunden machen können.

Postbank: “Leider war die personelle Situation in o.g. Finanzcenter in den letzten Tagen aufgrund eines plötzlichen Personalausfalls sehr angespannt. Durch den Ausfall eines Kollegen ist die Ein-Mann-Filiale in Essen Werden deshalb seit Freitagnachmittag geschlossen.

 

Gute Nachricht für Ihre Leser: Durch entsprechende Maßnahmen im Bereich der Personalplanung können wir die Filiale ab dem morgigen Mittwoch wieder planmäßig öffnen.

 

Wir verstehen die Verärgerung unserer Kunden und bitten ausdrücklich um Entschuldigung.”