12 Jan

Propsteistraße lange gesperrt

Das wird länger dauern mit der Sperrung der Propsteistraße. Richtig ist nämlich beides: Bunker und Kanal. Ein Abwasserkanal ist kaputt. 50 cm Durchmesser, aus dem Jahr 1941 (Bunker und dann Kanal darüber?). Der wird erst einmal in diesen Stunden umgeleitet, um weiteren Schaden zu vermeiden, dann wird nach dem Hohlraum gesucht (wie geschrieben: Bunker), Erst wenn bis Mittwoch alles klar ist, wird entschieden, wie alles in Ordnung gebracht wird, und wie groß die Baustelle wird; über die zeitliche Länge der Baustelle lässt sich laut Stadtwerke-Sprecher Dirk Pomplun, gar nichts sagen. Auch nicht, ob irgendwann der Verkehr an der Baustelle vorbei geführt werden kann. Denn die Größe ist ja nicht klar.BlogPropst

23 Okt

Der kleine Franz und das große Laub

VatikanDie Gegenbewegung im Vatikan muckt sich . Das war zu erwarten. Also nun doch ein zurück bei den Wiederverheirateten. Könnte es sein, dass unser kleiner Limburger Bischof Franz P. zum Prüfstein für den großen Franziskus wird. Schnell damit fertig zu werden, das gelingt ihm offenbar nicht.
Oliver Scheytt wird jetzt schon höher gehandelt als Kulturminister einer großen Koalition. Ein Werdener Jung’!
Das ware eine Nacht mit Donner. Nun muss ich den Laubsauger aus der Kiste holen. Nach Jahren mit viel schriftlichem Spott gegen Laubpuster habe ich mir in einem schwachen Moment einen Laubsauger geholt, mit Beutel! Trotzdem ein Energieverschwender, werde wohl ein Messgerät für Strom dazwischen schalten!
Sehr erfreulich ist die Reaktion auf unser Bunkerthema in Heidhausen. Wir haben schon zwei Berichte von siebenjährigen Mädchen, die 1943 dort hinein flohen.