12 Jan

Propsteistraße lange gesperrt

Das wird länger dauern mit der Sperrung der Propsteistraße. Richtig ist nämlich beides: Bunker und Kanal. Ein Abwasserkanal ist kaputt. 50 cm Durchmesser, aus dem Jahr 1941 (Bunker und dann Kanal darüber?). Der wird erst einmal in diesen Stunden umgeleitet, um weiteren Schaden zu vermeiden, dann wird nach dem Hohlraum gesucht (wie geschrieben: Bunker), Erst wenn bis Mittwoch alles klar ist, wird entschieden, wie alles in Ordnung gebracht wird, und wie groß die Baustelle wird; über die zeitliche Länge der Baustelle lässt sich laut Stadtwerke-Sprecher Dirk Pomplun, gar nichts sagen. Auch nicht, ob irgendwann der Verkehr an der Baustelle vorbei geführt werden kann. Denn die Größe ist ja nicht klar.BlogPropst

12 Jan

Heckerplatz abgesunken

Am Sonntagmittag trat der Tagesbruch am Heckerplatz auf, Propsteistraße Höhe Auffahrt zum Evangelischen Krankenhaus. Bis jetzt um 10 Uhr haben die Experten der Stadtwerke den Fehler noch nicht gefunden, es sei aber wahrscheinlich im Abwassersystem. Die Propsteistraße ist voll gesperrt.

Am Sonntagmittag trat der Tagesbruch am Heckerplatz auf, Propsteistraße Höhe Auffahrt zum Evangelischen Krankenhaus. Bis jetzt um 10 Uhr haben die Experten der Stadtwerke den Fehler noch nicht gefunden, es sei aber wahrscheinlich im Abwassersystem. Die Propsteistraße ist voll gesperrt. Alte Werdener weisen darauf hin: Dort ist auch noch der Bunker des Krankenhauses aus dem II. Weltkrieg.