26 Nov

Die Werdener Nachrichten, Ausgabe 48/2020

Weihnachtsbeleuchtung erhellt Werdens Altstadt

Werden weihnachtlich aufleuchten haben es Peter Allmang, Benjamnin Neubert, Rolf Sachtleben und Alexandra Werth und Jeanette Paps (v. l.) vom Werdener Werbering. Mit dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung um 18 Uhr hat der Werbering-Vorstand den verkaufslangen Samstag beendet. Am 5. Dezember gibt es davon eine Neuauflage 


Gabriele Kipphardt ist die neue Bezirksbürgermeisterin

Und damit steht erstmals eine Frau der Bezirksvertretung (BV) IX für Werden, Kettwig und Bredeney vor. Mit der großen Einigkeit scheint es aber vorbei zu sein in dem Gremium: Anders als noch vor sechs Jahren, als der Bezirksbürgermeister und seine Stellvertreter mit einer gemeinsamen Liste vom Stadtteilparlament einstimmig gewählt wurden, sind nun zwei konkurrierende Listen gegeneinander angetreten. Und erstmals gibt es ganze vier Stellvertreter – „zu einem hohen Preis“, wie die SPD glaubt. 


Was ist uns der Wald noch wert?

„Wir lieben unsern Wald, aber er ist krank. Die Dürren der letzten Jahre führen zu einem gigantischen Waldsterben. Der Wald braucht unsere Hilfe.“ Die ARD-Serie Quarks machte ein gewagtes Experiment und ging der Frage nach: Was ist uns der Wald noch wert? Das klärte sich bei einem Sozialexperiment vor einem Kassenhäuschen im Wald nahe Erftstadt. Im Kassenhäuschen saß der Werdener TV-Journalist Dirk Gion. 


Vernachlässigte Baumpflege wird zum Risiko

Eigentlich sind sie ein schöner Anblick, die Kopfweiden, die den Leinpfad zwischen Werden und Kettwig umrahmen und ihm vom Am Staadt aus einen Allee-artigen Charakter verpassen. Doch wegen vernachlässigter Baumpflege könnten diese zu einem „erheblichen Risiko für Fußgänger und Radfahrer“ werden: Das jedenfalls befürchtet Ludger Hicking-Göbels, Fraktionsvorsitzender der Grünen in der Bezirksvertretung IX (Werden/Kettwig/Bredeney). 


Döt on dat op Waddisch Platt: Der Podcast auf Waddisch Platt
Freedag / Freitag, 27. November 2020
Opnohm / Sprecher: Marc Real


Weihnachtspreisrätsel 2020: Tierisches Werden!
Und außerdem finden Sie in dieser Ausgabe das Weihnachtspreisrätsel 2020 – viele schöne Preise locken für den, der alle Antworten weiß: Motto diesmal: „Tierisches Werden!“ 


Abstimmen bei unserer Frage der Woche: 
Der Corona-Lockdown wird verlängert und verschärft – aber Knallen zu Silvester soll erlaubt bleiben. Gut so? 

02 Dez

Weihnachtspreisrätsel

Ganz Werden rätselt wieder… denn in der aktuellen Ausgabe der “Werdener Nachrichten” ist wieder das beliebte Weihnachtspreisrätsel zu finden! Auf gleich 4 Seiten sind Fragen rund zum Thema “Grüne Hauptstadt” zu finden.

Viele schöne Preise locken, die Werdener Geschäfte und Dienstleister zur Verfügung gestellt haben.

Ausgerechnet den Preis, den wir als Werdener Nachrichten selbst stiften, haben wir in der Aufzählung in der aktuellen Ausgabe vergessen: Eine Digitalkamera CANON Ixus 180!

Mitmachen lohnt sich, also die “Werdener” aufschlagen, Lösungssatz herausknobeln und Coupon abschicken! Jetzt!