27 Sep

Post will nächste Woche öffnen

Hier die offizielle Stellungnahme der Post, die in den letzten Wochen oft geschlossen war:

Durch den krankheitsbedingten Ausfall von Mitarbeitern ist aktuell die o.g. Filiale geschlossen.

Unser Personalmanagement vor Ort unternimmt alles, um die Filiale schnellstmöglich wieder zu öffnen.

Vermutlich bleibt die Filiale in Essen Werden jedoch den Rest der Woche geschlossen. Spätestens nächste Woche rechnen wir wieder mit einer regulären Öffnung der Filiale. Ob die Filiale in dieser Woche stundenweise geöffnet wird, kann ich derzeit noch nicht sagen. Die Kollegen arbeiten daran.

Die in Essen Werden eingelagerten Paket- und Briefsendungen lassen wir noch heute aus der Filiale holen und klären in Abstimmung mit der Deutschen Post die weitere Vorgehensweise, damit die Empfänger schnellstmöglich an ihre Sendungen kommen.

Wir verstehen die Verärgerung unserer Kunden und bitten an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich um Entschuldigung.

 

 

 

 

Ein Gedanke zu „Post will nächste Woche öffnen

  1. Sehr geehrte WN-Redaktion,
    bekanntlich wurde Klage gegen das Verkehrsverlagerungskonzept beim VG Gelsenkirchen eingereicht.
    Sie schreiben in einer Ihrer letzten Ausgaben, “Sie haben nachgehört”.
    Bei wem haben Sie nachgehört und wer will Ihnen davon berichtet haben? M.W. hat keiner der Sachkundigen und/oder Initiatoren mit Ihnen darüber gesprochen. Habe ich da was überlesen?
    Freundliche Grüße
    Rainer Ringhoff

Kommentare sind geschlossen.