13 Jan

Am Freitag gibt es endlich wieder die Werdener Nachrichten!

Liebe Leserinnen und Leser,

drei Wochen lang mussten Sie auf ihre Werdener Nachrichten verzichten. Nun endlich ist die Zwangspause beendet: Endlich können wir Sie wieder mit Nachrichten, Hintergründen, Reportagen und Geschichten aus Werden Stadt und Land versorgen. Vom kommenden Freitag, 15. Januar, an erscheinen die Werdener Nachrichten wieder wie gewohnt.

Ein Hacker-Angriff am Dienstag vor Weihnachten auf die FUNKE Mediengruppe, zu der auch die Werdener Nachrichten gehören, hatte zahlreiche Computersysteme im gesamten Bundesgebiet beschädigt – auch unsere Redaktion und unser Druckhaus waren betroffen. Um weitere Schäden an der Technik zu verhindern, wurden sämtliche IT-Systeme heruntergefahren. Damit wurden alle Redaktionssysteme und die gesamte Technik für die Zeitungsproduktion ausgeschaltet. Daher konnten die letzten drei Ausgaben der Werdener Nachrichten bedauerlicherweise nicht erscheinen – darunter auch die besonders beliebte Weihnachtsausgabe.

Wir entschuldigen uns bei Ihnen, liebe Leserinnen und Leser für die Unannehmlichkeiten, die Ihnen dadurch entstanden sind. Und wir bedanken uns bei den vielen Menschen, die uns telefonisch, per Brief und E-Mail Anteilnahme und Mut zugesprochen haben.

Die Folgen des Hackerangriffs bekommen wir heute noch zu spüren – noch ist ein normales Arbeiten für uns als Redaktion nicht möglich. Jedoch arbeiten alle Bereiche im Verlag weiter mit Hochdruck an der Lösung der noch ausstehenden Probleme. Und dank der Fortschritte, die dabei erzielt werden, können wir Ihnen nun endlich wieder Ihre Heimatzeitung präsentieren!

Ihre Redaktion der Werdener Nachrichten..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.