24 Aug

Die Post ist wieder zu

Mittwochnachmittag, die Werdener Post hat wieder zu: “Organisatorische Gründe”, diesmal auch mit den Schließfächern. Wieder stehen wütende Kunden vor der Tür. Eine Frau mit einem Paket nahm gern den Tipp an, zum Zeitschriftengeschäft Carsten Proetel Heckstraße 1 im alten Turn und Taxis an der Ecke des Rathausplatzes zu gehen und dort ihr Paket abzugeben.