14 Jan

Die Werdener Nachrichten vom 15. Januar

“Zwei Wochen vor Zwölf” sind gleich drei, wenn nicht vier oder fünf Werdener Bürgerinitiativen. Die Bezirksvertretung und die Ratsausschüsse werden über das Verkehrskonzept und die Nutzung der Fischlaker Mark und des Wetteramtgeländes beraten bzw. entscheiden. Das ist aber bei uns nur eines der vielen Themen.

Heute war zu erfahren: Das Schuirer Kloster wird Flüchtlinge beherbergen. Am Montag wird das EAE Kutel am Overhammshof bezogen. Aber auch kulturell war eine Menge los: Zwölf Bässe überraschten und es gibt neue Ausstellungen von Bildern.

Im Sport halten gleich zwei Teams den Hallenstatus, nicht souverän, aber knapp; und ein Gast spielt dabei eine ganz besondere Rolle; ex-schwarzgelber BVB-Mann.

Dazu prachtvolle Winterbilder und einmalige Termine. Das und noch viel mehr in der Werdener.

Fischlaker Mark