28 Jul

Bei den Siegern

Ich könnte ja . . . mich mal loben. Ich war bei den Siegern; habe aber deren Erfolg beim Stadtradeln habe ich eher nach unter gezogen. KREUZ und quer, ein ökumenisch christlicher Zusammenschluss hat mit 28.245 Kiliometern souverän in der Gesamtkilometerzahl gewonnen vor der Uni Duisburg-Essen, die ja sicher auch viele Mitglieder haben. Immerhin hat Kreuz und quer ein Zehntel der gesamten Essener Kilometer alleine auf zwei Rädern zurückgelegt; bei 89 Teams.

Gerade einmal 267  Kilometer habe ich in den Topf eingebracht, lag also unter dem Durchschnitt unseres Teams von 332 km (was dann in dieser pro.Kopf Durchschnitt Wertung nur Platz 17 für KREUZ und quer bedeutete). ; Günther Mayer, der mich geworben hat, brachte es auf 746 Kilometer. Franz-Josef Gründges radelte das Doppelte.

Vielleicht hätte ich mich beim Team “Folkwang” anmelden sollen, deren Durchschnitt hätte ich verbessert.